St. -Annen-Weg 4, 24223 Schwentinental

Sonstige Leistungen

Sie brauchen Unterstützung? Rufen Sie uns an: +49 (0) 4307 907-220

Privatleistungen

Privatleistungen sind Dienstleistungen außerhalb der Kassenleistungen (SGB IX und V) als sinnvolle Ergänzung zum Pflegegrad oder für Privatzahler ohne Pflegegrad.
Denn auch ohne Pflegeeinstufung oder zusätzlich zur genehmigten Pflege der Kassen benötigen viele Menschen Hilfe im Alltag. Meist sind es „Kleinigkeiten“, die für mehr Wohlbefinden in der eigenen Häuslichkeit sorgen. Der Bedarf ist sehr unterschiedlich und reicht von der hauswirtschaftlichen Unterstützung über die Begleitung zum Arzt oder zu anderen Aktivitäten bis hin zu organisatorischer Unterstützung. Vieles ist möglich und uns ist es wichtig, dass sie gut versorgt sind. Sie können aus einer Vielzahl an möglichen Dienstleistungen auswählen und ein individuelles passgenaues Paket mit uns vereinbaren.

Hier einige Beispiele aus unserem Angebot:

Beratung und Organisation

  • Beratung und Organisation
  • Rund um den Krankenhausaufenthalt: Koffer ein- und auspacken, Begleiten beim Krankentransport, Bringen einer Krankenhaustasche, Versorgung der Wohnung während des Krankenhausaufenthalts
  • pflegegerechte Beratung zur Wohnraumanpassung
  • rund um die Pflegeeinstufung: Vorbereitung von Anträgen, Beratung vor und Anwesenheit bei MDK-Begutachtungen, Analyse der Gutachtung und ggf. Widerspruch, Stellungnahme des Pflegedienstes
  • Anleitung pflegender Angehöriger: Analyse, Beratung, Schulung
  • Bestellung, Weiterleitung und Abholung von Rezepten bzw. Apothekenprodukten
  • Kleinere Botengänge: Versichertenkarte bzw. Urin/Stuhlproben zum Arzt bringen, Kleinigkeiten besorgen, Post zum Briefkasten etc.
  • Fahrservice: zum Arzt, Therapeuten, Friseur, Einkaufen

Entlastung rund um den Haushalt

  • regelmäßige Dienstleistungen im Zusammenhang mit geplanten Pflegeeinsätzen: Blumen gießen, Briefkasten leeren, Spülmaschine ausräumen, Müllentsorgung, etc.
  • Hilfe im Haushalt: Reinigen und Aufräumen der Wohnung, Wäsche wechseln und waschen, Zubereiten von Mahlzeiten, Einkäufe
  • Versorgung von Haustieren, etc.
  • Hilfe bei der Organisation des täglichen Lebens: Planung des Täglichen
  • Wirtschaften, Lebensmittelkontrolle, Einkaufslisten erstellen, Haushaltskasse führen, Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen, Rechnungen kontrollieren und bezahlen, etc.

Psychosoziale Betreuung

  • Gemeinsame Freizeitgestaltung: Gespräche, Vorlesen, aktivierende Beschäftigung, Beaufsichtigung, Spaziergänge, Begleitung bei Aktivitäten (Kirchgänge, Friedhofbesuche, Theaterbesuche . . . )
  • Geh-und Bewegungsübungen, motorische Aktivierung, basale Stimulation
  • Anleitung zur Bewältigung des Alltags